CoachHub und EMCC Global gehen Partnerschaft zur weltweiten Stärkung ethischer Branchenstandards ein

CoachHub, das führende Unternehmen für digitales Coaching, hat eine strategische Vereinbarung mit der größten Coaching-Mitgliedsorganisation unterzeichnet, um eine bessere Zukunft für das Coaching zu schaffen.

BERLIN, 12. Mai 2022 CoachHub, der weltweit führende Anbieter von digitalem Coaching, kündigt heute eine neue strategische Partnerschaft mit dem EMCC Global an. Der EMCC Global ist ein professioneller Mitgliedsverband, der ethische und Akkreditierungsstandards für die Coaching-Branche festlegt und seine Mitglieder bei der beruflichen Weiterentwicklung unterstützt.

Die Partnerschaft ist auf fünf Jahre ausgelegt und bezieht sich auf den weltweiten Coaching-Markt. In dieser Zeit werden beide Parteien in ihrem gemeinsamen Bestreben zusammenarbeiten, die professionellen Standards in der Coaching-Branche zu erhöhen. Die Partnerschaft ist die erste ihrer Art zwischen dem globalen Berufsverband und einem globalen Coaching-Unternehmen und stellt für die Coaching-Branche einen bislang einzigartigen Schritt nach vorne dar.

Zu den konkreten Projekten gehören etwa die Zusammenarbeit in den Bereichen Forschung und Entwicklung, die Verbesserung der Standards für digitales Coaching sowie die Arbeit an Vielfalt und Integration in der Branche.

“Ich freue mich unserer Mission zur Demokratisierung des Coachings durch die Partnerschaft mit dem EMCC Global näherzukommen — einer Organisation, die eine Schlüsselrolle in unserer Branche spielt und die Entwicklung von Standards unterstützt”, so Professor Jonathan Passmore, SVP of Coaching bei CoachHub. “Die Beziehung ist in ihrem Umfang einzigartig und zeigt, dass der EMCC Global das Wachstum und die Bedeutung des digitalen Coachings anerkennt.”

CoachHub wird auch den Fokus des EMCC Global auf die Entwicklung von Coaches durch die Bereitstellung von Webinaren und anderen digitalen Ressourcen ergänzen, sodass Coaches Zugang zu Expert:innenwissen und Erfahrung eines weltweit führenden Anbieters von digitalem Coaching erhalten.

“Ich werde das Coaching Lab von CoachHub leiten und gemeinsam mit dem Forschungsausschuss von EMCC Global an einer Reihe von Forschungsprojekten arbeiten, um eine integrativere und innovativere Coaching-Branche zu entwickeln”, fügt Passmore hinzu.

Seit seiner Gründung im Jahr 2003 verfolgt der EMCC Global das Ziel, weltweit die besten Praktiken in den Bereichen Mentoring, Coaching und Supervision zum Nutzen der Gesellschaft zu entwickeln, zu fördern und Standards zu setzen. Seine Vision ist es, das “Go-to”-Gremium für Mentoring, Coaching und Supervision zu sein.

“Technologie und neue Geschäftsmodelle verändern jeden Aspekt unseres täglichen und geschäftlichen Lebens. In dieser Hinsicht bietet die wachsende Präsenz von Plattformen auf dem Coaching-Markt verschiedene Möglichkeiten und Herausforderungen”, sagt Dr. Riza Kadilar, Präsident des EMCC Global. “Im Einklang mit unserer Zielsetzung schätzen wir die Zusammenarbeit mit CoachHub sehr, da sie den Weg für evidenzbasierte Forschung ebnen wird, um den Wert dieses neuen Geschäftsmodells für alle Beteiligten zu steigern.”

“Die Zusammenarbeit mit dem EMCC Global ist ein wichtiger nächster Schritt in der Erfolgsgeschichte von CoachHub”, so Yannis Niebelschütz, CEO von CoachHub. “Die Möglichkeit, mit ihnen in der Forschung zusammenzuarbeiten, bietet unübertroffene Einblicke in das Themengebiet. Wir verfolgen das Ziel, eine Coaching-Branche zu entwickeln, die alle Menschen einbezieht und unsere Mission zur Demokratisierung des Coachings widerspiegelt.”

Erfahren Sie mehr über CoachHub’s Coaching Lab unter: www.coachhub.com/coaching-lab

Über CoachHub

CoachHub ist die führende globale Talententwicklungsplattform, die es Unternehmen ermöglicht, ein personalisiertes, messbares und skalierbares Coaching-Programm für die gesamte Belegschaft zu erstellen, unabhängig von Abteilung und Karrierelevel. Auf diese Weise profitieren Unternehmen aller Größenordnungen von einer Vielzahl von Vorteilen wie verbessertem Engagement und Bindung der Mitarbeitenden sowie gesteigerter Produktivität.

Der globale CoachHub-Pool umfasst über 3.500 zertifizierte Business-Coaches in 70 Ländern auf sechs Kontinenten, die Coachings in über 60 Sprachen anbieten und mehr als 500 Kunden betreuen. Unsere Programme basieren auf dem aktuellsten Forschungs- und Entwicklungsstand unseres Coaching Labs, das von Prof. Dr. Jonathan Passmore und unserem wissenschaftlichen Beirat geleitet wird. CoachHub wird von führenden Tech-Investoren unterstützt, darunter Draper Esprit, Holtzbrinck Ventures, Partech, RTP Global, Signals Venture Capital und Speedinvest. Im September 2021 übernahm CoachHub den französischen Digital-Coaching-Pionier MoovOne, um einen globalen Champion aufzubauen, der sich die Demokratisierung des Coachings zur gemeinsamen Aufgabe macht.

Kontakt: press@coachhub.com

Über den EMCC

Der EMCC ist ein 1992 gegründeter, weltweit tätiger Verband für Coaching, Mentoring und Supervision.  Der EMCC besteht aus angeschlossenen Ländern und Regionen im asiatisch-pazifischen Raum, Belgien, Dänemark, Deutschland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Irland, Lateinamerika, Italien, Kroatien, Luxemburg, Niederlande, Norwegen, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, Schweiz, Serbien, Slowenien, Spanien, Tschechische Republik, Türkei, Ukraine, Ungarn, Vereinigtes Königreich und Zypern.  Wir haben über 10.000 Mitglieder in mehr als 86 Ländern weltweit.

Der EMCC hat es sich zur Aufgabe gemacht, weltweit bewährte Praktiken im Bereich Mentoring, Coaching und Supervision zu entwickeln, zu fördern und Standards zu setzen.  Unsere Vision ist es, die Hauptanlaufstelle für Mentoring, Coaching und Supervision zu sein.

Weitere Informationen über den EMCC finden Sie unter www.emccglobal.org

Kontakt: administrator@emccglobal.org

Weltweite Standorte

Die weltweit führende digitale Coaching-Plattform

CoachHub ist die führende globale Talententwicklungsplattform, die es Unternehmen ermöglicht, ein personalisiertes, messbares und skalierbares Coaching-Programm für die gesamte Belegschaft zu erstellen, unabhängig von Abteilung und Karrierelevel. Auf diese Weise profitieren Unternehmen aller Größenordnungen von einer Vielzahl von Vorteilen wie verbessertem Engagement und Bindung der Mitarbeitenden sowie gesteigerter Produktivität. Der globale CoachHub-Pool umfasst über 3.500 zertifizierte Business-Coaches in 90 Ländern auf sechs Kontinenten, die Coachings in über 60 Sprachen anbieten und mehr als 500 Kunden betreuen. Unsere Programme basieren auf dem aktuellsten Forschungs- und Entwicklungsstand unseres Coaching Labs, das von Prof. Dr. Jonathan Passmore und unserem wissenschaftlichen Beirat geleitet wird. CoachHub wird von führenden Tech-Investoren unterstützt, darunter Sofina, SoftBank Vision Fund 2, Molten Ventures, Speedinvest, HV Capital, Partech und Silicon Valley Bank/SVB Capital. Im September 2021 übernahm CoachHub den französischen Digital-Coaching-Pionier MoovOne, um einen globalen Champion aufzubauen, der sich die Demokratisierung des Coachings zur gemeinsamen Aufgabe macht.
This site is registered on wpml.org as a development site.