• Home
  • Wie man die gläserne Decke durchbricht und die Aussicht von oben genießt

Wie man die gläserne Decke durchbricht und die Aussicht von oben genießt

CoachHub · 28 November 2022 · 7 min read

Zu viele Frauen sind mit dem Bild der gläsernen Decke vertraut. Sie sehen, wie ihre männlichen Kollegen mit Leichtigkeit vorankommen, während sie und ihre weiblichen Kolleginnen an Grenzen stoßen, die sie zurückhalten. Die gläserne Decke zu durchbrechen, ist in jeder Branche eine Herausforderung, aber keineswegs unmöglich.

Zwar sind Frauen am Arbeitsplatz weiterhin oft von Vorurteilen und Diskriminierung betroffen, aber wir sind präsenter und einflussreicher als je zuvor. Heutzutage gibt es mehr weibliche Führungskräfte als jeher, und wir sehen endlich Vorbilder, die die “gläserne Decke” durchbrochen haben, und haben reichlich Zugang zu Ressourcen, mit denen wir das auch schaffen können. Für jede Einschränkung, jedes Hindernis und jede gläserne Decke gibt es einen Weg nach draußen.

Was ist eine gläserne Decke?

Die “gläserne Decke” ist ein Konzept, das sich auf unsichtbare Barrieren bezieht, die Frauen auf ihrem Karriereweg begegnen. Der Begriff suggeriert, dass es eine transparente Barriere gibt, die Frauen daran hindert, die Karriereleiter zu erklimmen.

Frauen sind seit langem einer ungleichen Behandlung am Arbeitsplatz ausgesetzt. Von Belästigung bis hin zu Diskriminierung ist es für Frauen nicht immer leicht, in der Berufswelt voranzukommen. Zum Glück ändern sich die Zeiten, und der Arbeitsplatz entwickelt sich zu einem integrativeren und gleichberechtigten Ort für alle. Da immer mehr Frauen in Führungspositionen kommen, bringen sie mehr Mitgefühl und Einfühlungsvermögen an den Arbeitsplatz und stellen ihren unschätzbaren Wert unter Beweis. Frauen sind dabei, Stereotypen und gläserne Decken zu durchbrechen, und schon bald könnte dieser Begriff sogar überholt sein.

Beispiele für eine gläserne Decke:

  • Ausschluss von Entscheidungsprozessen und Vorstandssitzungen
  • Schwangerschaft oder familiäre Ambitionen, die Frauen von einer Beförderung abhalten
  • Männer werden befördert, weil sie die “Hauptverdiener” sind
  • Ungleicher Zugang zu Weiterbildung und Ressourcen
  • Projekte mit hohem Stellenwert werden an Männer vergeben
  • Belästigung oder Diskriminierung aufgrund des Geschlechts
  • Workshops zur Förderung von Führungskräften oder Networking-Events, die von Männern dominiert werden
break the glass ceiling

Warum gibt es gläserne Decken?

Die Berufswelt wurde in den letzten Jahrzehnten von männlichen Führungskräften dominiert. Dies hat dazu geführt, dass männliche Werte die Maßstäbe für den Erfolg definieren und dass Vorurteile tief in die Arbeitsplatzkulturen eingebettet sind. Dies hat Männer für den Erfolg in höheren Führungspositionen prädestiniert und Frauen bestimmten Beschränkungen ausgesetzt.

Mehrere Faktoren haben zum Entstehen der gläsernen Decke beigetragen. Frauen sind oft gezwungen, ihre Karriere zu pausieren, um Kinder zu bekommen, während Männer weiter arbeiten können. Männliche Eigenschaften wie Durchsetzungsvermögen und Stärke werden mit erfolgreicher Führung in Verbindung gebracht, während weibliche Eigenschaften wie Einfühlungsvermögen und Sensibilität weniger wertgeschätzt werden.

Während diese externen Faktoren weitgehend für das Bestehen einer gläsernen Decke verantwortlich sind, gibt es auch einige interessante interne Faktoren zu berücksichtigen. HBR hebt hervor, dass sich die Motivationen von leistungsstarken Männern und Frauen manchmal unterscheiden können. Die Elemente einer CEO-Rolle sind vielleicht für Männer interessanter, da sie eher durch Macht und finanziellen Gewinn motiviert sind. Frauen sind eher motiviert, etwas zu verändern, zusammenzuarbeiten und anderen zu helfen. “Status, Macht und Belohnung reichen nicht aus, um Frauen für diese Rolle zu begeistern”.

Es gibt eine wachsende Zahl von Frauen, die auf der Karriereleiter ganz nach oben klettern und die gleichen Fähigkeiten und Motivationen wie Männer aufweisen, denen aber immer noch nicht die gleichen Chancen und Belohnungen geboten werden.

Coaching bietet Frauen in Führungspositionen die Unterstützung, die sie brauchen, um Spitzenleistungen zu erbringen

Lernen wie

Wie hat sich die gläserne Decke entwickelt?

Der Begriff wurde erstmals vor 39 Jahren von der Personalberaterin Marilyn Loden geprägt. Damals ging man allgemein davon aus, dass Frauen “nicht über die erforderlichen Qualifikationen und Erfahrungen” verfügten, um in Führungspositionen erfolgreich zu sein.

Dies hat sich mit den bemerkenswerten Fortschritten, die Frauen in den letzten Jahrzehnten gemacht haben, deutlich verbessert. Loden hebt hervor, wie “Frauen die Bildungslücke geschlossen haben, in bemerkenswert hohem Maße in nicht-traditionelle Berufe aufgestiegen sind, gleichzeitig Familien und anspruchsvolle Karrieren gemeistert haben und ihre Fähigkeit zu Innovation, Inspiration und effektiver Führung in allen Bereichen der globalen Arbeitswelt unter Beweis gestellt haben”.

Zwar werden heute nur 6,4 % der Fortune-500-Unternehmen von weiblichen CEOs geleitet, doch zeichnet sich ab, dass sich dies in diesem Jahrzehnt deutlich schneller ändern wird als je zuvor. Im Jahr 2021 lag die Zahl der Frauen an der Spitze der Fortune-500-Unternehmen bei 41, was einen neuen Rekord darstellt.

Der Wandel verläuft schleppend. Die Unternehmenswelt wird immer noch sehr stark von männlichen Werten dominiert und leidet unter toxischer Männlichkeit, allerdings haben berufstätige Frauen mehr Einfluss und Potenzial als je zuvor. Frauen müssen sich nicht mit den bestehenden Unternehmenskulturen abfinden und können eine wichtige Rolle bei der Entwicklung der Berufswelt spielen.

how to shatter the glass ceiling

Wie man die gläserne Decke durchbricht

Kaufen Sie sich nicht in dieses Konzept ein

Es gibt eine unendliche Liste von Methoden und Techniken, die Sie anwenden können, um die gläserne Decke zu durchbrechen, aber solange Sie glauben, dass sie existiert, werden Sie eingeschränkt sein. Die beste Möglichkeit, die gläserne Decke zu durchbrechen, besteht darin, sich zu weigern, das Narrativ zu übernehmen. Wenn Sie sich gegen das Narrativ stellen und glauben, dass alle Möglichkeiten, die Männern offenstehen, auch Ihnen offenstehen, dann werden die Grenzen der gläsernen Decke verschwinden. Ihre Einstellung und Ihr Verhalten werden diese Überzeugung widerspiegeln und Sie von anderen abheben. Wenn Sie sich weigern, die vor Ihnen liegenden Beschränkungen zu akzeptieren, zerschlagen Sie sie sofort.

 

Bauen Sie enge Beziehungen zu Menschen in Führungspositionen auf

Schauen Sie sich Menschen in Führungspositionen an, die Sie bewundern und von denen Sie gerne lernen würden. Finden Sie heraus, was sie erfolgreich macht und wie sie es geschafft haben, ihre Position im Unternehmen zu erreichen. Gute Beziehungen zu Personen in Führungspositionen verschaffen Ihnen nicht nur wertvolle Einblicke in das, was nötig ist, um die Karriereleiter zu erklimmen, sondern schaffen auch Sichtbarkeit. Die Führungskräfte werden wissen, wer Sie sind, welche Motivationen Sie haben und welche Ziele Sie verfolgen.

 

Werden Sie ein Experte auf Ihrem Gebiet

Die Wahrheit gilt für Männer wie für Frauen: Expert:innen kommen an die Spitze. Widmen Sie sich der Aufgabe, alles über Ihre Tätigkeit zu wissen, was Sie können. Bleiben Sie auf dem Laufenden über Veränderungen und Aktualisierungen und arbeiten Sie ständig daran, Ihre Fähigkeiten zu verbessern. Engagieren Sie sich dafür, den Status eines Experten zu erreichen, und Sie werden Ihre Aufstiegschancen erheblich verbessern.

 

Hören Sie auf, sich unter ihren Wert zu verkaufen

In der Regel neigen Frauen weniger dazu, sich selbst zu vermarkten und über ihre Leistungen zu sprechen. Haben Sie keine Angst, Ihre Fähigkeiten zu zeigen. Wenn Sie Vertrauen in Ihre Fähigkeiten haben und stolz auf Ihre Leistungen sind, sollten Sie diese mit Überzeugung und nicht mit Arroganz präsentieren. Stehen Sie zu Ihrem Ehrgeiz und Ihren Leistungen und halten Sie sich nicht zurück.

 

Lassen Sie sich von Leuten aus Ihrer Branche coachen

Die Zusammenarbeit mit Fachleuten mit dem Ziel, Ihre beruflichen Fähigkeiten weiterzuentwickeln, ist eine der schnellsten Möglichkeiten, um zu wachsen. Sie erhalten wertvolle Einblicke und Expertentechniken, die Sie in Ihrem Berufsleben voranbringen werden. Ein Coach kann Ihnen individuelle Programme für Ihre Ziele anbieten und Sie motivieren, auf dem richtigen Weg zu bleiben.

 

Lernen, “nein” zu sagen und die “gläserne Decke” zu vermeiden

Studien zeigen, dass Frauen eher für Führungsaufgaben ausgewählt werden, wenn eine Krise herrscht oder ein hohes Risiko des Scheiterns besteht. Über den Grund für dieses Phänomen wird viel spekuliert. Es ist wichtig, sich dieser Situation bewusst zu sein und abzuwägen, welche Möglichkeiten sich für Sie am besten eignen. Wenn Sie lernen, nein zu sagen, wenn die Gelegenheit nicht mit Ihren Werten und Zielen übereinstimmt, können Sie Ihre Karriere in die beste Richtung lenken.

 

Bewusstsein schaffen

Beteiligen Sie sich an der Sensibilisierung Ihres Arbeitsplatzes für die Stärkung der Rolle der Frau und die Überwindung der von Männern dominierten Kultur am Arbeitsplatz. Organisieren Sie Veranstaltungen, um die Kommunikation zwischen Männern und Frauen zu verbessern. Es müssen offene und ehrliche Gespräche über sexuelle Belästigung, geschlechtsspezifische Ungleichheiten und männliche Privilegien geführt werden, damit diese überwunden und durch gleichberechtigtere und leistungsfähigere Kulturen ersetzt werden können.

Bauen Sie durch eine inklusive Unternehmenskultur positive Arbeitsbeziehungen

CoachHub entdecken

Fazit

Als Frau am Arbeitsplatz stoßen Sie möglicherweise auf mehr Hindernisse, Vorurteile und Einschränkungen. Sie sollten jedoch nicht vergessen, dass Sie die Kraft haben, diese zu überwinden und positive Veränderungen herbeizuführen, wo immer Sie sind. Eine toxische Kultur sollte nicht akzeptiert werden, und keine Einschränkung sollte Sie davon abhalten, Ihre Ziele zu erreichen. Es gibt eine Reihe von Hilfsmitteln, um jedes Hindernis zu überwinden und die gläserne Decke zu durchbrechen. Erwägen Sie die Teilnahme am Leadership Development Programm für Frauen von CoachHub. Unsere Coaches arbeiten seit Jahren mit Frauen zusammen, um ihre Grenzen zu überwinden und ihre Führungsqualitäten voll auszuschöpfen.

Cathy Stapleton

Cathy ist eine irische Schriftstellerin, die in Berlin lebt und deren Leidenschaft es ist, mit Worten Wachstum zu inspirieren. Als zertifizierte Achtsamkeitsbegleiterin und Performance-Coach möchte Cathy Werke schaffen, die den Menschen helfen, sich mit sich selbst zu verbinden und ihr Bewusstsein zu schärfen. Wenn sie nicht gerade schreibt, joggt sie in der Natur, meditiert oder grübelt über eine existenzielle Krise nach.

Senden Sie uns eine E-Mail (mail@coachhub.com) oder vereinbaren Sie eine Produktdemo.


Global offices

Globaler Anbieter für digitales Coaching

CoachHub ist führende globale Talententwicklungsplattform, die es Unternehmen ermöglicht, ein personalisiertes, messbares und skalierbares Coaching-Programm für die gesamte Belegschaft zu erstellen, unabhängig von Abteilung und Karrierelevel. Auf diese Weise profitieren Unternehmen jeder Größenordnung von einer Vielzahl an Vorteilen wie verbessertem Engagement und Bindung der Mitarbeitenden sowie gesteigerter Produktivität. Der globale Coach-Pool umfasst über 3.500 zertifizierte Business-Coaches in 90 Ländern auf sechs Kontinenten, die Coachings in über 80 Sprachen anbieten. Die innovativen Coaching-Programme von CoachHub, die von mehr als 1.000 Kunden weltweit genutzt werden, basieren auf der eigenen wissenschaftlichen Forschung und Entwicklung unseres Innovation Labs. CoachHub wird von führenden Tech-Investoren unterstützt, darunter Sofina, SoftBank Vision Fund 2, Molten Ventures, Speedinvest, HV Capital, Partech und Silicon Valley Bank/SVB Capital. CoachHub setzt sich für Nachhaltigkeit und eine grüne Zukunft ein, und ist seit 2022 ein zertifiziertes klimaneutrales Unternehmen.
This site is registered on wpml.org as a development site.