Unternehmenstransformationen sind herausfordernd – gutes Coaching ebnet den Weg

CoachHub · 27 May 2022 · 5 min read

Ist die Transformation von Unternehmen schwierig? Nun, nur wenige würden behaupten, dass sie einfach ist. Aber wie viel schwieriger ist es, wenn sich ein Unternehmen nicht so schnell anpasst, wie es sollte? In einer Welt, die sich schnell weiterentwickelt, kann Stillstand angesichts des technologischen Fortschritts, des Wettbewerbsdrucks, der Kundenanforderungen oder der sich wandelnden wirtschaftlichen Bedingungen bittere Folgen haben. Coaching ist ein wichtiges Instrument des Change Managements, das den entscheidenden Faktor für eine reibungslose und rechtzeitige Umsetzung darstellen kann – oder auch nicht.

Was steckt hinter einer erfolgreichen Unternehmenstransformation?

Die Transformation von Unternehmen erfordert Teamarbeit. Ob in der Chefetage, bei den Strateg:innen, im Backoffice oder an der Front – für eine erfolgreiche Transformation müssen alle Mitarbeitenden auf allen Ebenen des Unternehmens harmonisch zusammenarbeiten, um einen nachhaltigen Wandel zu bewirken. Die Bereitschaft, ein Unternehmen umzugestalten, hängt davon ab, wie sehr sich die Mitarbeitenden für das Unternehmen engagieren, d. h. wie sehr sie sich für ihre Arbeit und ihren Arbeitsplatz begeistern. Leider stellte die American Psychological Association (APA) fest, dass 59 % der Mitarbeitenden kein Interesse, keine Motivation oder Energie bei der Arbeit aufbringen. Selbst die vergleichsweise optimistischen Zahlen von Statista zufolge sind 65 % der Mitarbeitenden im Jahr 2021 engagiert, was wiederum bedeutet, dass ein Drittel der Mitarbeitenden sich kaum für ihr Unternehmen interessiert.

 

Wie sich mangelndes Engagement auf das Unternehmen auswirken kann

Mangelndes Engagement ist nicht nur eine fehlende Bereitschaft, sich auf Veränderungen einzulassen. Noch bevor Sie sich auf den Weg zu einer geschäftlichen oder digitalen Transformation begeben, stellen sich unzufriedene Mitarbeitende gegen Sie. Es ist allgemein bekannt, dass ein direkter Zusammenhang zwischen dem Engagement der Mitarbeitenden und der Rentabilität, der Produktivität, der Sicherheit, der Qualität, der Kundenbindung und der Kundentreue besteht – alles Indikatoren für die finanzielle Stabilität und die langfristige Rentabilität eines Unternehmens. Wie Sie sich vorstellen können, ist es ziemlich kostspielig, wenn 59 % der Mitarbeitenden sich nicht wirklich für ihre täglichen Aufgaben engagieren (geschweige denn für das Unternehmen als Ganzes). Eine kurze Rechenaufgabe: Wenn Sie 100 Mitarbeitende haben, die 50.000 Euro pro Jahr verdienen, und 59 % von ihnen nicht engagiert genug sind, könnten Sie das allein an Gehaltskosten fast 3 Millionen Euro pro Jahr kosten. Selbst wenn diese unzufriedenen Mitarbeiter in 50 % der Zeit einen vollen Beitrag leisten, entstehen Ihnen immer noch Kosten in Höhe von 1,5 Millionen Euro.

Coaching-Mentalität als Grundlage für eine erfolgreiche Unternehmenstransformation

Unzufriedene Mitarbeitende stehen ganz oben auf der Liste, wenn es um geschäftliche und digitale Transformation geht, und es gibt einen guten Grund, das Problem lieber früher als später anzugehen. CoachHub schätzt, dass der Return on Investment von Coaching zwischen 37 % und 560 % liegt, wobei selbst die kleinste Angabe eine erhebliche Wirkung aufweist.

Es gibt kein Patentrezept für die Förderung von Arbeitsmoral und Motivation, aber Coaching kann die Beziehung zwischen Führungskraft und Mitarbeitenden stärken und einen erheblichen Einfluss auf das Engagement haben. Bei der Coaching-Mentalität geht es um die Weiterentwicklung von Stärken und Potenzialen durch:

  • Empowerment der Mitarbeitenden und Ermutigung zur Verantwortung
  • Erkennen der individuellen Stärken und Nutzung dieser Stärken als Sprungbrett für die Weiterentwicklung
  • Motivation und Förderung des Individuums

Wohlgemerkt, das “Beheben von Schwächen” steht nicht auf der Liste. Es gibt zwar durchaus eine Gelegenheit für solche Formen der Unterstützung zur Leistungsverbesserung, aber wenn man sich auf das Negative konzentriert, ist es unwahrscheinlich, dass sich das Selbstwertgefühl eines Mitarbeitenden, der Führungskraft oder des Unternehmens dadurch verbessert. Aus diesem Grund ist Coaching zur Weiterentwicklung ein wirksames Instrument, um Veränderungen zu bewirken. Laut der International Coaching Federation profitieren mehr als 70 % der Personen, die diese Art von Coaching erhalten haben, von einer verbesserten Performance, stärkeren Beziehungen und effektiveren Kommunikationsfähigkeiten, und 80 % berichten von einem stärkeren Selbstbewusstsein. All dies erlaubt es den Menschen, leichter und produktiver mit anderen zusammenzuarbeiten. Diese Kombination ist ein Erfolgsfaktor, der den Wandel des Unternehmens beschleunigen kann.

Coaching als Schlüssel zum Erfolg bei Unternehmenstransformationen

Whitepaper downloaden

Inspirierende Führungskräfte coachen Menschen, um erfolgreich zu sein

Wer lernt, durch Coaching das Beste aus seinen Mitarbeitenden herauszuholen, legt den Grundstein für motivierte, leistungsstarke Teams – ein Segen für Unternehmen in schnelllebigen und wettbewerbsintensiven Branchen, die sich mehr oder weniger kontinuierlich umgestalten. Das Institute of Coaching hat verschiedene Methoden identifiziert, die dem Coaching im Entwicklungsprozess zugrunde liegen:

  • Aktives Zuhören ermöglicht es dem Coach, ein echtes Verständnis für das, was jemand sagt – und was er damit meint – durch seine Worte, seinen Tonfall, seine Gefühle und seine Körpersprache zu gewinnen. Die Schlüsselelemente des aktiven Zuhörens sind: aufmerksames Zuhören, durch Körpersprache und Gesten zeigen, dass man zuhört, Feedback geben, indem man klärende Fragen stellt, ein mögliches Vorurteil zurückstellen und angemessen und respektvoll antworten.
  • Die Erkennung von “Saboteuren” – den kleinen Stimmen in den Köpfen der Menschen, die ihnen sagen, was sie nicht tun oder erreichen können – und die Unterstützung bei der Überwindung einschränkender Überzeugungen ist ein wichtiger Aspekt des Entwicklungscoachings, der alle möglichen Möglichkeiten eröffnet. Menschen werden in ihren Entscheidungen von Saboteuren gesteuert, die auf alten Denkmustern oder Annahmen beruhen, die vielleicht schlichtweg falsch sind.
  • Die wertschätzende Befragung hilft den Menschen, sich von einer problemorientierten Denkweise zu einer neugierigen und chancenorientierten Haltung zu bewegen, die es ihnen ermöglicht, das Beste an sich selbst und am Unternehmen zu schätzen und mehr Gutes zu entdecken oder zu erschaffen. Dieser positive Ansatz ermutigt sie, eine aktive und kollaborative Rolle im Unternehmen oder bei der digitalen Transformation zu übernehmen.

Geschicktes Coaching befähigt Menschen aus allen Lebensbereichen, ihre Stärken zu erkennen, zu fördern und mit ihnen zu führen – in jeder Disziplin, jeder Abteilung und auf jeder Ebene der Unternehmenshierarchie. Es gibt ihnen das Selbstvertrauen, Ideen einzubringen und die Ärmel hochzukrempeln, um zu helfen – und sei es nur, um den Wandel zu begrüßen oder andere dazu zu ermutigen, egal wie komplex die Transformation oder das Unternehmen ist.

Aufbau einer starken Coaching-Kultur, um ein Unternehmen kontinuierlich und schneller voranzubringen

Coachings für die Transformation von Unternehmen müssen nicht auf der Ebene der Führungskräfte enden. Studien von CoachHub haben ergeben, dass eine starke Coaching-Kultur das Engagement der Mitarbeitenden um 56 % steigert, weil sie Coaching von einem exklusiven Privileg für die berufliche Weiterentwicklung von Führungskräften zu einem echten Instrument für Veränderungen macht, das jeder nutzen kann, um seine eigenen Coaching-Fähigkeiten auszubauen:

  • das Zusammenspiel der Menschen untereinander zu verbessern
  • Feedback zu geben und zu erhalten weniger beängstigend und produktiver macht
  • Menschen in die Lage versetzen, Ideen auf positive Weise zu hinterfragen, zu unterstützen und zu erweitern
  • Gespräche mit Kund:innen und potenziellen Kund:innen bereichern

Die Entwicklung einer Coaching-Mentalität und die Schaffung einer Coaching-Kultur können Unternehmen dabei helfen, eine hoch engagierte Belegschaft aufzubauen, die es ihnen ermöglicht, mit der Geschwindigkeit des Wandels zu innovieren und sich weiterzuentwickeln, da sich das Unternehmen ständig weiterentwickelt und digital transformiert.

Unternehmens-transformation erfolgreich umsetzen

CoachHub entdecken

Senden Sie uns eine E-Mail (mail@coachhub.com) oder vereinbaren Sie eine Produktdemo.


Global offices

Globaler Anbieter für digitales Coaching

CoachHub ist führende globale Talententwicklungsplattform, die es Unternehmen ermöglicht, ein personalisiertes, messbares und skalierbares Coaching-Programm für die gesamte Belegschaft zu erstellen, unabhängig von Abteilung und Karrierelevel. Auf diese Weise profitieren Unternehmen jeder Größenordnung von einer Vielzahl an Vorteilen wie verbessertem Engagement und Bindung der Mitarbeitenden sowie gesteigerter Produktivität. Der globale Coach-Pool umfasst über 3.500 zertifizierte Business-Coaches in 90 Ländern auf sechs Kontinenten, die Coachings in über 80 Sprachen anbieten. Die innovativen Coaching-Programme von CoachHub, die von mehr als 1.000 Kunden weltweit genutzt werden, basieren auf der eigenen wissenschaftlichen Forschung und Entwicklung unseres Innovation Labs. CoachHub wird von führenden Tech-Investoren unterstützt, darunter Sofina, SoftBank Vision Fund 2, Molten Ventures, Speedinvest, HV Capital, Partech und Silicon Valley Bank/SVB Capital. CoachHub setzt sich für Nachhaltigkeit und eine grüne Zukunft ein, und ist seit 2022 ein zertifiziertes klimaneutrales Unternehmen.
This site is registered on wpml.org as a development site.